Skitouren am Achensee

Wer Tourengehen mit persönlicher Herausforderung in exklusiver Bergeinsamkeit verbindet, findet am Achensee echte Traumreviere.

„Bei uns gibt es Gebiete, in denen man oft stundenlang keiner Menschenseele begegnet“, verrät Stefan Wierer, der schon seit drei Jahrzehnten als Skibergsteiger unterwegs ist und die Hänge im Rofan- und im Karwendelgebirge besser kennt als andere den eigenen Vorgarten. Je nach Wetter, Wind, Schneelage und persönlichen Voraussetzungen seiner Teilnehmer wählt der Ski- und Bergführer die passende Tour aus.

 

Urlauber, die Tourengehen in erster Linie wegen der persönlichen Fitness betreiben, können auch neben den Pisten aufsteigen und anschließend sicher zu Tal gleiten – was am Achensee kein Problem ist, solange es nicht zu Völkerwanderungen kommt. Wierer und seine Kollegen übrigens sind immer häufiger als Familien-Guides gefragt: „Eltern entdecken gemeinsam mit ihren 12-, 13-Jährigen das Abenteuer Skibergsteigen und haben jede Menge Spaß dabei, gemeinsam die unberührte Gipfelwelt zu erobern.”

Hier finden Sie Vorschläge und Routenbeschreibungen für Ihr persönliches Gipfelglück bzw. Skiführer, die Sie gerne begleiten.