Zahlen & Fakten

Hier bieten wir Ihnen die Ferienregion Achensee in Zahlen & Fakten – kurz und bündig in einer Übersicht.

Der Achensee

Der Achensee ist ein von Gletschern geschaffener Natursee.

  • Volumen – Wasserinhalt: 481 Mio. m³
  • Fläche: 6,8km²
  • Länge: 9km
  • Breite: max. 1,3km
  • Tiefe: 133m
  • Umfang: 21,3km
  • Erdkrümmung: 1,38m
  • theoretische Wassererneuerung: 1,9 Jahre
  • Entstehung: vor ca. 20.000 Jahren als Endmoränensee nach der letzten Eiszeit
  • Wasserqualität: sehr gut
  • Fläche der gesamten Achensee Region: 390km²

Wanderwege

Gesamtkilometer Wanderwege: 500km markierte Wanderwege

  • im Tal: 114km
  • mittelschwere rote Wanderwege: 285km
  • schwere schwarze Wanderwege: 101km
  • Höchster Berg in der Ferienregion Achensee: Sonnjoch im Karwendelgebirge, 2.457m

Alpenpark Karwendel

Größtes zusammenhängendes Schutzgebiet der Nördlichen Kalkalpen und größter Naturpark Österreichs.
Gesamtfläche: 920km²

Radfahren & Mountainbiken

  • Gesamtkilometer Radstrecken: ca. 180km
  • Gesamtkilometer Mountainbikestrecken: 250km
    blau: 35km
    rot: 185km
    schwarz: 30km
  • Via Bavarica Tyrolensis von München durch die Ferienregion Achensee bis ins Tiroler Inntal
    Gesamtlänge 225km
    www.via-bavarica-tyrolensis.com
  • Achensee ist E-Bike Region: 18 Verleihstationen, 11 Akkuladestationen

Laufen

Gesamtkilometer der 23 Laufstrecken: 183km
blau: 26,5km
rot: 78,5km
schwarz: 78km

Bergbahnen

Golf

Fischen

Möglich mit gültiger Fischereikarte.

  • Ausgabestellen: Gasthof Fischerwirt in Achenkirch, Seecamping Wimmer in Maurach, Bootshaus in Pertisau
  • Fischarten: Barsche, Hechte, Bachforelle, Erlitze, Koppen, Regenbogenforelle, Renken, Rotaugen, Schleien, Seeforelle, Seesaibling, Rutten

Klettern

Kletterrouten im Rofangebirge und teils auch im Karwendel

  • Anzahl der Klettergärten/Klettergebiete (inkl. alpiner Gebiete): 12
    Routenanteil leicht: (UIAA 2 – 5) 30%
    Routenanteil schwer: (UIAA 6 – 8) 40%
    Routenanteil extrem: (UIAA 9 – 11) 30%
  • Anzahl der Klettersteige: 8Detaillierte Infos auf www.climbers-paradise.com/achensee

Skifahren – Skigebiete

3 Skigebiete und 2 Übungsanlagen

  • Hochalmlifte Christlum in Achenkirch – 27km – blau: 6km, rot: 16km, schwarz: 5km
  • Rofanseilbahn in Maurach – 14km – blau: 4km, rot: 8km, schwarz: 2km
  • Karwendel-Bergbahn in Pertisau – 14km – blau: 6km, rot: 8km
  • Planberg- und Wiesenlifte in Pertisau – 1 km – blau: 1 km
  • Rofanlifte in Steinberg – 1km – blau: 1km
  • Astenberg Lift und Bühellift in Wiesing – 2km – blau: 2km

Gesamt Pistenkilometer in der Region: 58km Pisten
blau: 19km
rot: 32km
schwarz: 7km
Längste Abfahrt der Region: Rofan Talabfahrt mit 6km

Lifte in der Region – Winter

1 Kabinenseilbahn
1 Gruppenumlaufbahn
6 Sessellifte, 12 Schlepplifte, 1 Tellerlift, 4 Förderbänder, 6 Babylifte

Beschneiungsanlagen

Achenkirch: 27 Pistenkilometer
Maurach: 5,6ha beschneite Fläche – 2 Pistenkilometer
Pertisau: 1 Pistenkilometer beschneit

Langlaufen

Gesamt Langlauf Kilometer: 193,5km klassisch und skating

  • Klassische Loipen: 99,7km
    Schwierigkeitsgrade: schwarz: 15,1km, rot: 35,8km, blau: 48,8km
  • Skating Loipen: 93,8km
    Schwierigkeitsgrade: schwarz: 10,8km, rot: 35,8km, blau: 47,2km
  • Schlittenlanglauf: insgesamt 41,5km Loipen verteilt auf Achenkirch, Maurach, Pertisau
  • Beschneiungsanlage in Pertisau, Achenkirch und Maurach: ca. 40km können beschneit werden
  • Hundeloipe: 1,1km in Pertisau

5 Rodelbahnen

  • Achenkirch: 1 Rodelbahn – 3km, Christlum Rodelbahn nur am Mittwoch beleuchtet
  • Maurach: 1,5km, beleuchtet
  • Pertisau: 1,3km, beleuchtet
  • Steinberg: 800m, beleuchtet
  • Wiesing: 3km, Breitlahn Rodelbahn beleuchtet

Winterwandern

Gesamtkilometer Winterwanderwege: 150km

Eislaufen

Anzahl Eislaufplätze: 5 (Achenkirch, Maurach, Pertisau, Wiesing)

Weitere Funsportarten

Snowbiken, Snowkiten, Snowboarden, Snowtubing, Schneeschuhwandern, Reiten, Kitesurfen, Inline-skaten, Klettern, SUP, Nordic walking, Beach Volleyball, Tennis