Raiffeisen-Steinöl-Trophy

Schon seit jeher gilt der Achensee als absolutes Dorado für Langläufer. Seit 2006 ist er auch Austragungsort eines internationalen Wettkampfs – das Wochenende vom 10. und 11. Jänner 2015  ist der Raiffeisen-Steinöl-Trophy bzw. dem Nordischen Achenseelauf gewidmet.

Start der Skater bei der Raiffeisen-Steinöl-Trophy (Foto: Sportfotograf-Andre)

Während sich ambitionierte Athleten auf eine 30 Kilometer lange und sehr anspruchsvolle Strecke begeben oder sich auf 15 Kilometern nach vorne kämpfen, kann der Nachwuchs beim Mini-Achenseelauf seine Kräfte messen. Am Samstag gehen die Skater nach spektakulärem Massenstart in die Loipen, am Sonntag die Klassiker – Zuschauen lohnt sich auf jeden Fall.

Der WSV Achenkirch veranstaltet gemeinsam mit den Partnern Raiffeisenbank Achenkirch und Tiroler Steinöl die Raiffeisen-Steinöl-Trophy.

Für alle Teilnehmer gibt es tolle Preise zu gewinnen bzw. enthält das Startgeld ein tolles Leistungspaket für jeden Teilnehmer: Finishermedaille, Verpflegung an den Labestationen, Essensgutschein, kostenlose Parkmöglickeiten, attraktives Überraschungsgeschenk uvm.

Die nachstehenden Punkte beziehen sich auf das leider abgesagte Rennen im Jänner 2014. Die Daten für 2015 werden ehestmöglich aktualisiert.

Startgeld

  • Erwachsene EUR 33,- inkl. Chipmiete (Nachmeldung EUR 36,- inkl. Chipmiete) inkl. aller Leistungen (siehe Preise)
  • Kinder EUR 9,- inkl. Chipmiete (inkl. Essensgutschein und Preise)

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über www.computerauswertung.at bzw. über das Faxformular an +43 (732) 210 022 2030

Nach dem 03. Jänner 2014 (18.00 Uhr) ist eine Anmeldung nur mehr mit Nachmeldegebühr möglich. An folgenden Terminen kann man sich für alle Bewerbe nachmelden bzw. die Startunterlagen abholen:

  • Nachmeldung/Startnummernausgabe für Skating Bewerbe am Samstag, den 11. Jänner 2014 von 08.00 bis 11.30 Uhr
  • Nachmeldung/Startnummernausgabe für Klassische Bewerbe, NUR am Sonntag, den 12. Jänner 2014 von 08.00 bis 11.30 Uhr

Startnummernausgabe

Die Startnummernausgabe erfolgt ausschließlich im Eventgelände beim Alpen Caravan Park Achensee. Die Vorlage des Einzahlungsabschnittes bzw. der Anmeldebestätigung ist unbedingt erforderlich. Doppeleinzahlungen und Krankmeldungen werden in Form einer Startgutschrift vergütet.


Beim Nordischen Achenseelauf – Raiffeisen-Steinöl-Trophy gibt es folgende Bewerbe:

Samstag, 11. Jänner 2014

  • Ab 10.00 Uhr Ausstellung diverser Firmen
  • Ab 10.30 Uhr Startschuss zum Mini-Achenseelauf Skating (0,5 bis 7,5 km)
  • Um 12.00 Uhr Start zur 9. “Raiffeisen-Steinöl-Trophy” Nordischen Achenseelauf Skating (15 und 30 km)
  • Ab ca. 14.30 Uhr Siegerehrung im Eventgelände beim Alpen Caravan Park Achensee in Achenkirch

Sonntag, 12. Jänner 2014

  • Ab 10.30 Uhr Startschuss zum Mini-Achenseelauf Klassisch (0,5 bis 7,5 km)
  • Um 12.00 Uhr Start zur 9. “Raiffeisen-Steinöl-Trophy” Nordischen Achenseelauf Klassisch (15 und 30 km)
  • Ab ca. 14.30 Uhr Siegerehrung im Eventgelände beim Alpen Caravan Park Achensee in Achenkirch

Skating/ Klassische Bewerbe

Mini-Achenseelauf (m/w)

  • Zwergerl 2007 – 2008
  • Kinder I 2005 – 2006
  • Kinder II 2003 – 2004
  • Schüler I 2001 – 2002
  • Schüler II 1999 – 2000
  • Jugend I 1998
  • Jugend II 1996 – 1997

Nordischer Achenseelauf (m/w)

  • Junioren 1994 – 1995
  • Allgemein 1984 – 1993
  • AK I 1974 – 1983
  • AK II 1964 – 1973
  • AK III 1954 – 1963
  • AK IV 1944 – 1953
  • AK V 1934 – 1943
  • AK VI bis 1933

Alle erwachsenen Teilnehmer erhalten ein attraktives Startgeschenk und einen Verpflegungsgutschein der umliegenden Gastronomiebetriebe.

Tombolapreise werden unter allen Startläufern verlost. Der Gewinner kann sich auf einen Urlaub in der Achensee Region freuen.

Die drei erstplatzierten Damen und Herren jeder Klasse beim Skating-Bewerb am Samstag und Klassischen Bewerb am Sonntag erhalten ein hochwertiges Steinöl-Paket und eine Löffler Mütze.
Die jeweiligen Tagesschnellsten (männlich und weiblich) über die 15 Kilometer Disziplinen (Samstag wie Sonntag) erhalten eine hochwertige Uhr von der Firma Kriegl in Jenbach. Die ersten 3 Platzierten der Klassen Kinder, Schüler und Jugend erhalten tolle Preise. 

Die Strecke der Raiffeisen-Steinöl-Trophy führt ins Oberautal in Achenkirch.

  • Erwachsene: 30km 4 Runden
  • Erwachsene: 15km 2 Runden
  • Jugend I weiblich: 7,5km 1 Runde
  • Jugend I männlich: 7,5km 1 Runde
  • Jugend II weiblich: 7,5km 1 Runde
  • Jugend II männlich: 7,5km 1 Runde

Den genauen Streckenverlauf finden Sie hier.

Ergebnislisten 2013

Alle Ergebnisse der einzelnen Disziplinen sind zu finden auf www.computerauswertung.at

Impressionen 2013

Hier geht’s zu den Fotos der Raiffeisen-Steinöl-Trophy 2013 & Sportfotograf Andre

Raiffeisen-Steinöl-Trophy 2015

10.+11. Jänner 2015