Skifahren am Achensee

Fünf Skigebiete mit insgesamt 58 Pistenkilometer und einem umfangreichen Programm für die ganze Familie bieten unbegrenztes Pistenvergnügen.

Skifahren im Skigebiet Christlum in Achenkirch - bei der Bergstation

Optimal geeignet für die ganze Familie

Klein, fein und voller Abwechslung: So präsentieren sich die Skigebiete rund um den Achensee. Aufgrund einer Vielzahl breiter Pisten sind die Skigebiete am Achensee besonders für Familien geeignet. Aber auch Carving-Freunde und Snowboarder schätzen das Angebot. Die Christlumlifte in Achenkirch, die Rofanseilbahn in Maurach, die Karwendel-Bergbahn in Pertisau und die Lifte in Steinberg und Wiesing bieten insgesamt 30 Aufstiegshilfen und erschließen dadurch 58 Pistenkilometer bis in eine Höhe von knapp 1.900 Metern.

Die sieben Skischulen der Region bieten Kurse für jede Könnerstufe – vom Privatunterricht bis hin zu Wochenkursen. Auch den Kleinsten wird das Skifahren in allen Skischulen der Region mit Leichtigkeit und Freude beigebracht.

Die aktuellen Verhältnisse in den Skigebieten

Hier geht’s zum aktuellen Schneebericht.